browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Kaffeeseife klein

Posted by on 29. November 2012

Ich habe mal irgendwo gelesen, daß Kaffee Küchengerüche neutralisiert – was liegt also näher, als Kaffee mit Seife zu verbinden?

Kaffeeseife

Zutaten:
Glycerinseife transparent
Frisch gemahlenes Kaffeepulver

Herstellung:
Die Herstellung ist kinderleicht: transparente Seife einschmelzen und nach Geschmack das frisch gemahlene Kaffeepulver unterrühren. Dann in die gewünschten Formen füllen und abkühlen lassen. Bevor die Seife ganz fest ist, kann man als Dekoration noch eine Kaffeebohne hineindrücken.

Je länger die Seife liegt, umso mehr geht der frische Kaffeegeruch in Mocca über. Da hier keine Konservierungsstoffe enthalten sind, die Seife relativ bald verbrauchen.

4 Responses to Kaffeeseife klein

  1. Volturi

    Eigentlich muss es mir peinlich sein, dass ich diesen Blog erst jetzt entdecke, oder? 😀
    Finde ich ja mal richtig cool, Seifen selbst herzustellen, und scheinbar ist es auch gar nicht so schwer…? Die sehen wirklich toll aus. Ich glaube, daran versuche ich mich auch mal :) Gerade jetzt vor Weihnachten… 😉

  2. Anonymous

    Kaffeeseife durfte ich selbst schon mal probieren, die gesiedete Variante und das funzt wirklich, als Küchenseife sind die Gold wert :)

    Liebe Grüße
    Bine

  3. fantasyfan

    Das ist ja mal toll 😀 So als Weihnachtsgeschenk wäre es auch ziemlich hübsch!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *